Kompetenz & Fachwissen – Wertgutachten vom Profi

Volker Hübner – DEKRA Standard Sachverständiger für Immobilienbewertung D1 Standard EFH / ZFH

Das Kompetenzzertifikat der DEKRA befähigt unseren Vertriebsleiter und Prokuristen Volker Hübner zur fachgerechten Erstellung von Gutachten zur Ermittlung des Verkehrs- und Marktwertes für Ein- und Zweifamilienhäuser. Die DEKRA Certification GmbH bewertet zur Erteilung des Zertifikats die fachliche Kompetenz und die Eignung zur Ausübung der Tätigkeit als Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien.

Je nach Art Ihrer Immobilie wendet Herr Hübner eines von drei in Deutschland genormten Verfahren für die Begutachtung an.

Der Vorteil für unsere Kunden?

Jede Marktwertermittlung wird von unserem Experten Herrn Hübner auf seine Richtigkeit überprüft.

Die Verfahren kurz erklärt:

  • Sachwertverfahren – Das Sachwertverfahren ist ein Verfahren zur Wertermittlung von Immobilien und ist in Deutschland durch die §§ 21 bis 23 ImmoWertV geregelt. Diese Art der Wertermittlung wird in der Regel bei selbstgenutzten Immobilien angewendet
  • Vergleichswertverfahren – Beim Vergleichswertverfahren wird der Marktwert des Grundstücks aus tatsächlich realisierten Kaufpreisen von vergleichbaren Grundstücken abgeleitet.
  • Ertragswertverfahren – Das Ertragswertverfahren ist eine Methode zur Wertermittlung von Mietobjekten wie Mehrfamilienhäusern oder gewerblich genutzten Immobilien. Der Ertragswert ergibt sich dabei aus dem Bodenwert des Grundstücks und dem Wert der Mieteinnahmen.
Menü